• Feministische Sachbücher,  Sachbücher

    Rezension Hier geht’s lang von Elke Heidenreich

    Happ Bookbirthday Elke Heidenreich! Heute erscheint ihr neues Buch „Hier gehts lang“ ! aus dem Eisele Verlag . Endlich darf ich über dieses formidable Werk sprechen, das mich so sehr begeistert hat und das ich am liebsten allen in die Hände drücken möchte. Es ist witzig, geistreich, sinnlich, unterhaltsam und sehr aktuell. Inhalt; Elke Heidenreich und die Literatur – eine lebenslange Liebesgeschichte. Diese Geschichte erzählt sie hier. Es geht um die wichtigen, prägenden, rettenden Bücher ihres Lebens. Und warum dies meist Bücher von Frauen waren. Meinung: Heidenreich erschloss sich in einem langen Leseleben einen eigenen weiblichen Kanon und analysiert scharfsinnig wie die Bücher von Frauen uns zu dem formen, was…

  • Bibliophiles Leben,  Feministische Sachbücher,  Sachbücher

    International womensday

    Ich wünsche euch allen ein schönen #weltfrauentag2021! Diesen würde ich gerne mit großartigen Buchtipps voller # Frauenpower und wichtigen #Feministinnen mit euch feiern. Auf dem ersten Bild seht ihr wundervolle Sachbücher rund um das Thema Powerfrauen von Powerfrauen;): Dabei sind welche zum Feminismus, Gender, weibliche Gesundheit; Bücher, die großartige Frauen vorstellen; Biographien von beeindruckenden Frauen und zwei ausgewählte belletristische Werke, die dieses Thema extrem in den Fokus stellen. Ich habe eigentlich nur belletristische Bücher mit tollen Powerfrauen, dass hätte das Regal gesprengt, daher hier die Konzentration auf ein paar neue belletristisch Bücher, die aktuelle gesellschaftliche Themen behandeln. Ich weiß, es posten heute unfassbar viele Menschen etwas zu diesem Thema und…

  • Belletristik,  Feministische Sachbücher,  KlassikerInnen,  Klassikersamstag,  Lesechallenge 20-er Jahre,  Rezensionsexemplare

    Josephine Baker Biographie

    Heute zum #Klassikersamstag reisen wir literarisch gegen den Covid-Blues nach Paris in die 1920-Jahre und das mit einem Superstar der Zeit: Josephine Baker! Dafür brauchen wir nicht mal unsere Wohnung verlassen, sondern nur die fantastische Biographie von Mona Horncastle, aus dem @stryria aufschlagen und uns in die goldenen 20-er Jahre entführen lassen: Das ist die erste Biografie, die Josephine Baker, den ersten afroamerikanischen Superstar, als das zeigt, was sie vor allem war: eine idealistische Kämpferin gegen Rassismus und Diskriminierung. Darin wird deutlich, dass sie eben nicht „nur“ die Frau mit dem Bananenröckchen war. Horncastle arbeitet historisch genau und schafft es, eine vielschichtige Persönlichkeit abzubilden, mit all ihren Glanz, aber auch…

  • Feministische Sachbücher

    Rezension „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“

    “Wir haben ein Problem! Tausende Talente werden aufgrund ihrer Herkunft am sozialen und wirtschaftlichen Aufstieg gehindert. Personal Branding verschafft jeder und jedem die Aufstiegschancen, die er oder sie verdient – und zwar unabhängig von seiner bzw. ihrer sozialen, ethnischen oder geschlechtsspezifischen Zugehörigkeit.“ Zur Autorin: Tijen Onaran, ist Unternehmerin, Speakerin und Moderatorin. Mit ihrem Unternehmen “Global Digital Women” engagiert sie sich für die Vernetzung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche und berät Unternehmen in Diversitätsfragen und Kommunikation. Das Manager Magazin zählt sie zu den 100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft. Rezension: Der Ratgeber #nurwersichtbaristfindetauchstatt , von Tijen Onaran, aus dem @goldmann_verlag , ist kein trockenes Fachbuch, sondern es hat einen…

  • Bibliophiles Leben,  Feministische Sachbücher,  Sachbücher

    Weltfrauentag 2020

    Hallo ihr Lieben, eigentlich wollte ich das Foto auch noch  gestern, passend zum #weltfrauentag und #selfiesonntag posten, aber nach einem war Schluss und die Grippe hat mich niedergestreckt. Nein, ich habe kein Coronavirus, es ist die normale Influenza, die ist aber auch hartnäckig.  Da gestern und heute aber so viele gefragt haben, welche feministische Bücher ich im Bücherregal habe, passt es heute auch super. Hier seht ihr alle Sachbücher zu diesem Thema wie Biographien, Essaysammlungen und Ratgeber und ein ganz kleiner Teil meiner Fachbücher dazu. Die meisten dazu habe in der Studienwohnung. Meine Bücherregale habe ich nach Genres aufgeteilt: Klassiker, Sachbücher (wenn ich innerhalb dessen mehrere haben, gibt es auch…

  • Feministische Sachbücher,  Sachbücher

    Das Feminismusbuch

    Passend zum Weltfrauentag 2020 würde ich gerne ein Buch voller Frauenpower und wichtigen Feministinnen vorstellen. Und zwar mit „Das Feminismus-Buch“ aus dem DK-Verlag, dass von acht verschiedenen Herausgeberinnen verlegt wurde. Es stammt aus der Reihe „Große Ideen“. Darin werden über 100 feministische Ideen, geschichtliche Hintergründe Organisationen & Ereignisse von kritischen Aktivistinnen des 17. Jahrhunderts wie Mary Astell bis zu feministischen Forderungen des 21. Jahrhunderts vorgestellt. Aber auch der Werdegang der einzelnen Kämpferinnen kommt nicht zu kurz. „Wenn die Gesellschaft nicht die freie Entwicklung der Frau akzeptiert, dann muss die Gesellschaft umgestaltet werden“. Elisabeth Blackwell Wo fange ich bloß an… ich bin immer noch hingerissen! Ich habe dieses dicke Sachbuch innerhalb von…