Bibliophiles Leben

  • Belletristik,  Bibliophiles Leben,  Historische Romane,  Klassiker,  KlassikerInnen,  Klassikersamstag

    Neuzugänge Weimar 2.0

    Wie viele Bücher kauft ein Buchwurm in 6 Tagen Weimar?Eins pro Tag? Ne, zu einfach 7! Eins als Back up, ist doch klar Zu meiner Verteidigung sei gesagt, 3 davon brauche ich für die Uni, echt! Und wenn man schon über Goethe schreibt, muss man seine Bücher natürlich in Weimar kaufen. Drei davon habe ich sogar schon gelesen. Und zwei brauche ich für meine Inselbücherreisammlung. Tja und die anderen sind einfach in meine Tasche gehüpft, die habe ich aus der Buchhandlung befreit! Und kleiner Hack, für alle, die auch die Bücher nicht nach Hause tragen können oder wollen, einfach in einem Paket nach Hause schicken ;). Sie waren am nächsten…

  • Bibliophiles Leben,  Klassiker,  KlassikerInnen,  Klassikersamstag

    Spaziergang mit Goethe

    Spaziergang durch Weimar bei Regen und dabei bei Goethe, Schiller, Anna Amalia und co vorbei schauen:) Es gibt so tolle Orte in Weimar und ich dachte ich nehme euch mit zu einem kleinen Spaziergang:) . Viel Spaß!

  • Bibliophiles Leben

    Welttag des Buches 2022

    Einen schönen Welttag des Buches Heute ist ein ganz besonderen Tag für uns Booknerds an dem wir unsere Leidenschaft zur Literatur feiern.  Zur Feier des Tages, nehme ich euch mit in eine meiner liebsten Buchhandlung in Bamberg und zwar in eine ganz besondere – ein altes Antiquariat Lorang:) Es ist in einem alten historischen Gebäude untergebracht, ganz verwinkelt, hat viele schöne alte Bücher und man kann direkt auf die Regnitz schauen. Ich habe schon viele Stunden hier drinnen verbracht, liebe es durch die Gänge zu stöbern und neue/alte Bücher zu entdecken und so meine Leidenschaft für antiquarische Bücher stillen zu können.  Besonders mag ich auch die große Sammlung an Inselverlagsbüchern,…

  • Bibliophiles Leben

    I‘m coming home :) Bamberg :)

    Das erste Wochenende wieder, habe ich mit viel mit auspacken, sauber machen, einräumen und co. verbracht, aber natürlich bin ich auch in die Innenstadt und habe den 1000. Tee und das 1000. Buch gekauft;) Und wieder die Annehmlichkeiten des Stadtlebens genossen, wie einfach so Kaffee holen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was es mir bedeutet wieder hier zu sein. An dem Ort, wo ich die glücklichsten Momente meines Lebens verbracht habe: Bamberg. Ich habe so lange darauf gewartet und hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet. Aber ich habe es irgendwie geschafft. Denn ich habe ein großes Ereignis, weshalb ich hauptsächlich im Norden war, hier nie erzählt: neben der Pandemie…

  • Belletristik,  Bibliophiles Leben,  Wunschliste/Neuerscheinungen

    Neuzugänge März

    Ich war gestern seit langem mal wieder in einer Buchhandlung und da mussten natürlich Bücher mit :). Die vier Büchern von Autorinnen, die alle starke Frauen auf unterschiedliche Weise in den Mittelpunkt stellen, sind es geworden und ich freue mich sehr auf sie:) . Es ist eine bunte Mischung von etwas seichteren, zum Abtauchen bis zum Sachbuch, um etwas zu lernen. Bis ich ich dieses Bild hinbekommen habe, hat es etwas gedauert , denn hier tobt ein heftiger Sturm und da Buchfotos zu machen … aber ein echtes Nordlicht bekommt das hin. Ich habe mich jetzt aber extra für eins entscheiden, wo die Bücher fast runtergefallen sind. Ich mag die…

  • Belletristik,  Bibliophiles Leben

    Indiebookday 2022

    Happy Indiebookday Heute feiern wir großartige Bücher aus unabhängigen Verlagen. Es gibt so viele tolle unabhängige Verlage, die großartige Arbeit machen.Ich dachte, ich zeige euch heute alle meine Büchern von einem meiner liebsten unabhängigen Verlage , dem Eisele Verlag. Er wurde 2016 in München von Julia Eisele gegründet. Er steht für inhabergeführte Qualität, für liebevoll und hochwertig gestaltete Bücher und besondere sowie außergewöhnliche Geschichten. Bis jetzt habe ich jedes Buch, das ich aus dem Verlag lass geliebt 🙂  Auf dem Bild kann ich euch wirklich alle empfehlen, bis auf die drei liegenden Taschenbücher, die habe ich noch nicht gelesen. Alle anderen waren so toll:) Welche unabhängigen Verlage zählen zu euren…

  • Bibliophiles Leben,  Feministische Sachbücher,  Sachbücher

    Weltfrauentag / feministischer Kampftag 2022

    Der Tag soll die bisherigen Errungenschaften der Frauenrechtsbewegung feiern und gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf bestehende Diskriminierungen und Ungleichheiten richten. Und er will dazu ermutigen, sich für Geschlechtergerechtigkeit einzusetzen.  Diesen Tag würde ich gerne mit großartigen Buchtipps voller Frauenpower mit euch feiern. Das ist ein Herzensthema von mir, das mich 365 Tage im Jahr beschäftigt.;) Ich lese primär Literatur von Schriftstellerinnen, bespreche auch auf diesem Kanal hauptsächlich Literatur von Frauen, mache auf wichtige Themen aufmerksam und bilde mich weiter, das ist mir sehr wichtig. Ich habe wahnsinnig viel Literatur dazu, besonders Sachbücher und Fachbücher, da viel die Auswahl sehr schwer. Hier zeige ich euch eine kleine Auswahl von Sachbüchern, die sich…

  • Belletristik,  Bibliophiles Leben

    Neuzugänge im Februar

    In den letzten Wochen sind einige neue Bücher eingezogen, die ich euch noch nicht richtig gezeigt habe. Also höchste Zeit dafür . Es sind so tolle dabei 🙂 freue mich so darauf sie zu lesen. „Das Mädchen mit dem Drachen“ habe ich schon angefangen und es gefällt mir richtig gut:) und „Sweet magnolia“ , da habe ich die Netflix Serie schon gesehen, die ich zum Wegträumen und Entspannen empfehlen kann:) Mit welchen Buch soll ich als Nächstes lesen? Welches kennt ihr schon ?:) *werbung, Rezensionsexemplare

  • Belletristik,  Bibliophiles Leben,  Lesemonat

    Lesemonat Januar

    Ja, ich weiß, ich bin wieder spät dran mit dem letzten Monat. Aber wer entscheidet eigentlich, wann er online gehen muss? Der Januar ist ja noch nicht lange vorbei und der Februar noch nicht , also für mich geht das alles noch. 🙂 Vor allem bin ich mir jetzt schon sicher, dass mein Februarlesemonat viel kleiner ausfallen wird, denn ich habe eine absolute Leseflaute. Aber dazu bald mehr. Jetzt erst mal zum Januarlesemonat, der wahnsinnig gut war, voller Highlights und spannender Bücher, bis auf eine Ausnahme, die mich nicht ganz so gepackt hat. Ich bin vom 19. Jahrhundert an zu Sisi gereist, habe einen kulinarischen Abstecher bei Jane Austen gemacht…

  • Bibliophiles Leben

    Frohe Weihnachten

    Ich wünsche euch frohe Weihnachten!:)Ich hoffe, ihr habt schöne FeiertageZeit zum Lesen und viele Bücher unter dem Baum:) Danke auch all die lieben Bookstagramer unter euch die mir liebe Karten und Pakete geschickt haben 🙂 Ich habe mich sehr gefreut und zeige sie natürlich noch.:) So schön wie viel aus Bookstagram entstehen kann — tolle Bekanntschaften und sogar Freundschaften.:). Ich hatte euch noch gar nicht meine Weihnachts- Transformation meines Bücherregals gezeigt, höchste Zeit:). Ich finde es so gemütlich. Außerdem habe ich erstmals meine Bücher nach Farben sortiert. Jedenfalls im jeweiligen Genreregal:) Links Sachbücher, Mitte Klassiker, rechts historische Romane. Finde es optisch harmonisch, aber ich finde nichts mehr. Und manche Reihen…