Belletristik,  Rezensionsexemplare

Rezension Margherita und der Mond

Margherita und der Mond von Andrea de Carlo, aus dem Diogenes Verlag , ist der perfekte Roman, um sich auf eine bezaubernde kulinarische und kulturelle Reise nach Italien zu begeben, ohne bei brennender Hitze und unsicherem Reisen in Zeiten von C. nach in Persona nach Italien zu müssen. Schnappt euch ein Glas Aperol und kommt mit mir mit nach Venedig 🙂

Inhalt:

Die Liebe zum Kochen wurde Margherita in die Wiege gelegt. Wie einst ihr Vater – ein italienischer Sternekoch – führt nun auch sie ein Restaurant in Venedig. Trotzdem scheint sie für ihren Vater kaum zu existieren. Und irgendwie, merkt sie, ist sie auch sich selbst abhandengekommen. Als der Vater zu einer Fernseh-Kochshow eingeladen wird, begleitet ihn Margherita – und begibt sich damit auf eine Reise, die ihr Leben verändern wird.

Meinung:

Sommer, Sonne, Italien, gutes Essen und die wunderbar, chaotische Verstrickungen einer Tochter-Vater Beziehung stehen im Zentrum dieses Romans.

Die pittoreske Kulisse Italiens und die Konzentration auf die Passion des Kochens sind wunderbar. Man spürt sie in jedem Satz und wird beim Lesen immer hungriger. Sehr authentisch werden die Schatten und Sonnenseiten dieser Leidenschaft dargestellt und beleuchtet. Der zweite große inhaltliche Fokus liegt auf der komplexen und schwierigen Beziehung zwischen Vater und Tochter und was sie für Auswirkungen auf das Leben von Margherita hat. Der Autor hat mit Margherita und ihrem Vater sehr spezielle, eigenwillige, aber auch reizvolle Charaktere geschaffen, die das Lesen sehr interessant machen. Auch Romantiker*innen werden auf ihre Kosten kommen, da eine zarte Liebesgeschichte eingewebt wurde und ein Funken Magie auch eine Rolle spielt.

Fazit:

Ein schönes Sommerbuch, das den besonderen Zauber Italiens versprüht.

Werbung, Rezensionsexemplar

Bibliographische Angaben

Autor: Andrea De Carlo

Verlag: Diogenes

Seiten: 288 Seiten 

Erschienen: 28. April 2021 

ISBN: 978-3-257-30077-2 

Preis: 18.00 Euro

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.