Lesemonat

Lesemonat Oktober

„Wolkenbruchs Stelldichein mit der Spionin“: Thomas Meyer ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

„Dance with me“: J. Vellguth ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

„Die Therapie“ Sebastian Fitzek ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

„Mein parfümierter Roman“ Ian McWwan ⭐️⭐️⭐️⭐️⚡️

„Das Ting“ Artur Dziuk ⭐️⭐️⭐️⭐️⚡️

„Was würde Frida tun?“ Elizabeth Foley u.a ⭐️⭐️⭐️⭐️

„Oktober Gedichte“ Reclam⭐️⭐️⭐️⭐️

„Das Geschenk“ Sebastian Fitzek ⭐️⭐️⭐️⚡️

„Carl Torberg“ Ferdinand von Schierach ⭐️⭐️⭐️⚡️

„Königin Maud Land ist geheim“ Line Madsen Simenstad ⭐️⭐️⭐️⚡️

Der Oktober ist schon wieder um, Wahnsinn! Und es war ein wundervoller Lesemonat, wenn auch einer mit weniger Büchern als sonst. Dabei waren erneut einige großartige Bücher und ein bunter Mix vieler fantastischer Genres. Endlich habe ich es auch mal wieder geschafft ein Sachbuch und Gedichte zu lesen. Allerdings war ich von einem etwas enttäuscht, da ich mich so darauf gefreut hatte. Ich hätte auch nie gedacht, dass ich einem Fitzek Buch jemals keine 5 Sterne geben würde;( Genaueres in einem anderen Post. Ein absolutes Highlight war das Buch von Thomas Meyer, großartig. „Dance with me“, war ein weiteres und eine absolute positive Überraschung, eine wunderbare Geschichte.

Was waren eure Highlights im Oktober? Kennt ihr einige der Bücher?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.