Bookstagram Klassenfahrt nach Frankreich,  Lesechallenges

Bienvenue

Bienvenue zur literarischen Bookstagram Klassenfahrt nach Frankreich 🙂   Bon séjour parmi nous !

Ich freue mich sehr auf die erneute Fahrt und eure Beiträge:)

Der heutige Post ist etwas anders gelaufen als gedacht;) man sagt doch „Die besten Geschichten schreibt das Leben“, diese abgegriffene, aber wahre Lebensweisheit, passt wie die Faust aufs Auge. Eigentlich war der Text zu heute fertig, aber mein lieber Kater hat geradezu eine ganze Geschichte geliefert. Also alles auf Anfang;)

Um 9.30 Uhr habe ich angefangen, alles vorzubereiten, für die erste Tagesaufgabe „Ein typisches französisches Frühstück“ und um 10.50 Uhr war alles fertig für das Picknick dekoriert.

Aus dem Rasen/Foto/Unfall vor ein paar Monaten, hatte ich eigentlich dazu gelehrt: Holzplatten unter die Decke gepackt und Untersetzer, damit diesmal nichts umkippt.

Tja. Alles war fertig arrangiert, ich zücke die Kamera, das Katerchen schläft drinnen. Aber plötzlichen kommt er von hinten angestürmt und rennt auf den Orangensaft zu. Ich lasse das Handy fallen, will nach dem Glas greifen, aber zu spät: 

Alles ergießt sich über die Decke. Der kleine Frechdachs freut sich, will kuscheln, ist sich keiner Schuld bewusst. Super. Ich kann ihm auch nicht böse sein. Ich gehe rein, hole eine neue Decke, räume alles wieder ab und baue neu auf. 

Oh man, die Frühstückszeit rennt davon, denke ich nur, aber ich werde es noch schaffen. Katerchen liegt hinter mir. Ich mache ein paar Fotos und plötzlich läuft er auf den Kaffee zu und leckt genüsslich den wunderschönen Schaum ab (keine Sorge, es ist laktosefreie Milch). Ich denke, das kann doch nicht war sein, ärgere mich aber nicht weiter und so entsteht dieses schöne, authentisch, unperfekte Bild.

Ja, das Leben schreibt wirklich die besten Geschichten zu witzig. So hat sich alles etwas verzögert, obwohl ich doch eigentlich so pünktlich fertig war. Aber den Franzosen sagt man doch auch nach, sie seien nicht so pünktlich, daher passt es doch. 

Es war jedenfalls ein köstliches, typisches französisches Frühstück oder eher Brunch;) mit guter Lektüre und einem satten Kater;)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.