Bookstagram Klassenfahrt nach UK,  Klassiker,  Lesechallenges

Tag 14, Ein schottischer Klassiker

Bookstagram Klassenfahrt nach UK Tag 14 mit dem Thema „Ein schottischer Klassiker“

Da fällt mir natürlich gleich einer der bekanntesten klassischen, schottischen Autoren ein und zwar 

Sir Arthur Ignatius Conan (* 22. Mai 1859 in EdinburghSchottland; † 7. Juli 1930 ). Der Arzt und Schriftsteller ist vor allen für die zahlreichen Bücher über die Abenteuer des bekanntesten und beliebtesten Meisterdetektives von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson bekannt. 

Insgesamt erschienen vier Romane und 56 Kurzgeschichten des Meisterdetektivs, die in über 50 Sprachen übersetzt und als Filme, Theaterstücke und Hörspiele bearbeitet wurden. 

Schon früh habe ich die ganzen Bücher in der Stadtbibliothek gelesen und die diversen Filme und Serien abgöttisch geliebt und mag sie immer noch sehr gerne.

Die abgebildeten Bücher sind wunderbare Primärwerke wie Sherlock Holmes Geschichten vom @diogenesverlag. Oder großartige Sekundärwerke wie „Von Mr. Holmes zu Sherlock“ von einem der führenden Holmes-Experten Mattias Böstrom, aus dem @btb , die einem viel von der Entstehungsgeschichte Sherlocks, den Serien, dem Autor und vieles mehr berichten. Kann ich alle wärmstens empfehlen.

Seid ihr auch Sherlock Fans? Seid ihr eher Sherlock oder Watson? Und welche schottischen Klassiker kennt ihr?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.