Klassiker,  Klassikersamstag

Klassikersamstag Effi Briest

Letztens ist ein ganz besonderes Buch bei mir eingezogen: „Effi Briest“ von Theodor Fontane aus dem Coppenrathverlag. Ich fiebere ja jeder dieser neuen bibliophilen Schmuckausgabe für mein Regal entgegen und auf diese habe ich mich besonders gefreut: Dies ist die erste von einem deutschen Autor.J

Theodor Fontanes Roman „Effi Briest“ gehört zu den großen Meisterwerken der Literatur und ist ein brillantes Werk, mit Tiefgang und Sensibilität sowie mit einer bilderreichen Sprache und einer starken Protagonistin.

Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und die Rolle der Frau spielt eine wichtige Rolle darin. Effi befindet sich in einem emanzipatorischen Wandel, denn sie wagt, etwas zu machen, von dem andere Frauen ihres Standes nur zu träumen wagten. Sie folgt ihrem Herzen und verachtet dabei das enge Konventionskorsett ihrer Zeit. 

Fontane zeigt auf, wie Effi zu einem Opfer der gesellschaftlichen Konventionen, der gnadenlosen, verlogenen Gesellschaft und festen Zwänge des 19. Jahrhunderts wird, sodass der Lesende gar nicht anders kann, als mit ihr zu fühlen und zu leiden. 

Eine gelungene Gesellschaftskritik! Jeder der historische- und Lebensgeschichten liebt, wird von diesem zeitgeistlichen und moralischen Roman begeistert sein.

Diese wunderschöne Schmuckausgabe ist in einem kleinen, handlicheren Format herausgebracht wurden und wieder mit den grandiosen Illustrationen versehen. 

Die 11 Extras sind bezaubernd und lassen die Geschichte wahrhaft lebendig werden. Auf diese Weise erlebt man die Erzählung und Zeit viel intensiver. Alles wurde mit viel Arbeit, liebe und fundierter Recherche erstellt. So findet man darin zum Beispiel Auszüge aus „Faust I“, eine Mitgliedkarte oder eine Karte über alle Beziehungen von Effi. Ganz toll. Nicht zu vergessen, dass sie ein unglaublicher Hingucker in jedem Regal ist. 

Habt ihr den Roman gelesen? Liebt ihr die Schmuckausgaben auch so sehr wie ich? 

  • Herausgeber : Coppenrath; 1. Edition (3. Februar 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • Gebundene Ausgabe : 304 Seiten
  • ISBN-10 :  978-3649638223
  • 24 Euro

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.