Neuzugänge 2020

Der Zorn des Meeres

Happy Bookbirthday!

Pünktlich zum Erscheinungstag kam heute ein Buch vom Mare Verlag an. Und zwar ein recht unbekanntes Werk von einem sehr bekannten, klassischen Autor: „Der Zorn des Meeres“ (OT #TheWattersMou’) von Bram Stoker. Er ist der Autor von #Dracula, dem bekanntesten Horrorromans der Weltliteratur und Vorlage zahlreicher Vampirromane.  

„Der Zorn des Meeres“ erscheint heute erstmals auf Deutsch, 125 Jahre nach Erscheinen. Übersetzt und herausgegeben hat das Werk Alexander Pechmann. Das wunderschöne Cover steckt in einem noch schönerem Schuber, da schlägt doch jedes bibliomanische Herz höher!

Klappentext, Quelle Verlag:

In einer stürmischen Nacht steht William Barrow, Bootsführer der Küstenwache, nach einem Telegramm vor einem Dilemma, denn Schmuggelware ist an der schottischen Ostküste angekommen. Als sich William darauf vorbereitet, den Verbrechern das Handwerk zu legen, erfährt er von seiner Verlobten Maggie, dass ihr hoch verschuldeter Vater gezwungen wurde, den Schmugglern sein Boot zu überlassen. Die Folgen, die eine Auslieferung des alten Fischers hätte, sind undenkbar, und Maggie, hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu William und der für ihren Vater, startet einen verzweifelten und gefährlichen Versuch, um beide zu schützen …
Eine abenteuerliche und zutiefst romantische Erzählung von Bram Stoker über Liebe und einen dramatischen Loyalitätskonflikt, in der insgeheim das raue, aufgewühlte Meer die Hauptfigur ist.

Wow! Es hört sich großartig an! Ich habe vorher noch nichts von dem Werk gehört. Als ich das Buch in der Vorschau gesehen habe, war ich gleich Feuer und Flamme. Ihr wisst, wie sehr ich Klassiker sowie Großbritannien liebe und es geht um das Meer! Also das perfekte Buch für mich. Ich freue mich unheimlich aufs Lesen.  

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.