Lesechallenges

#Bookstagramklassenfahrt 2.0

Es geht bald wieder los ihr habt vor ein paar Tagen abgestimmt, dass es diesmal nach Frankreich gehen soll. Ich freue mich darauf! 

Im Hintergrund plane ich den Trip schon fleißig. Neben Tagesaufgaben und anderen Sachen, haben sich 90% gewünscht, dass wir gemeinsam ein Buch lesen. Ich habe ein bisschen recherchiert und eine Vorauswahl getroffen. Ich hoffe, sie sagen euch zu. Es war gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Von 15 potenziellen habe ich jetzt 6 ausgewählt. Ich packe euch gleich Templates in die Story, bei denen ihr abstimmen könnt, welches es werden soll. Ich bin gespannt.

Damit ihr die Zwischenzeit gut übersteht und schon etwas Inspiration für die Reise bekommt, habe ich meine Regale nach Büchern, die in Frankreich spielen und/oder von französischen AutorInnen sind durchstöbert. Eigentlich fielen mir spontan nur die Bücher von Amelie Nothomb (hier noch ein stellvertretend) und noch 3 andere ein, dass es doch so viele geworden sind, hätte ich nicht gedacht. Ich war total überrascht!

Es wäre auch echt mal interessant, sein Bücherregal nach Ländern zu sortieren, man entdeckt so viel und das ist nur einige. Als ich diese Bücher zurückgelegt hatte, sind mir noch mehr ins Auge gesprungen. Oh man, wie immer. Die zeige ich dann noch. 

Ich habe davon sogar schon 7 gelesen und mochte diese auch alle sehr 😉 Besonders die Werke von Simone de Beauvoir, Amelie Nothomb, Anita Brookner und „Das Lächeln der Frauen“ waren besondere Highlights.

Kennt ihr Bücher davon? Habt ihr viele Frankreich-Bücher zu Hause?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.