New Adult

Rezension Falling Fast/Falling High

“Ich will unterm Sternenhimmel tanzen, im Regen geküsst werden und irgendwo, wo mich niemand hören kann, so laut schreien, wie ich nur kann.” 
― Bianca Iosivoni, Falling Fast.

Ist das Zitat nicht schön? Besser hätte man die Rezension zu diesem wundervollen Buch gar nicht einleiten können. Es geht um „Falling Fast“ und „Falling High“ von Bianca Iosivoni aus dem Lyx Verlag, die ich beide geliebt, geradezu verschlungen habe und Jahreshighlights 2019 im Bereich New Adult für mich sind. Um euch nicht zu Spoilern, rezensiere ich inhaltlich nur den ersten Teil.

Worum geht’s?

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich all die Dinge trauen, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie eigentlich niemals zulassen dürfte. Und er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe …

Meinung:

Mich hat die Geschichte wahnsinnig berührt: Es ist eine geheimnisvolle, aufwühlende und wichtige Erzählung, die auch schwierige Themen anspricht und jegliche Gefühle in einem wach ruft. Ich habe sowohl Rotz und Wasser geheult als auch schallend gelacht. 

“Ihr Make-up ist verschmiert, sie hat schwarze Spuren unter den Augen, und der Glitzer hat sich auf ihrer Wange, an ihrem Hals und sogar in ihrem Haar verteilt. 
Aber sie hat nie glücklicher ausgesehen.” 
― Bianca Iosivoni.

Außerdem bin ich bei einem gewissen Erzählstrang, komplett überrascht wurden – was wirklich nicht oft bei Liebesromanen vorkommt. Auch die Kleinstadt Fairwood inklusive all ihrer Einwohner ist etwas ganz besonderes und hat unglaublich viel Charme. Was auch großartig ist, ist, dass es eine College-Geschichte ist. Es gibt so viele High-School-Bücher, aber wenige College-Bücher bzw. welche, wo die Protagonisten Studenten sind. Es wird zum Glück immer mehr, aber sie war einer der Vorreiter Der wunderbare Schreibstil, ihre große Empathie-Gabe und das Gespür für magische, herzergreifende und einzigartige Geschichten, die nicht kitschig oder trivial sind, zeichnen die Bücher der Autorin besonders aus. Ich kann sie nur empfehlen, besonders bei diesem grausigen Wetter. 

Bibliographische Angaben:

Titel: Falling Fast / Flying High

Autorin: Bianca Iosivoni 

Seiten: 480/432

Verlag: LYX

Genre: New Adult

Erscheinungsdatum: 27.05./29.07.2019

Klappenbroschur: 12,90€

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.