Veranstaltungen

Lesung Karen Köhler

Am Montag war ich auf der Lesung von Karen Köhler, die aus ihrem Roman „Miroloi“ gelesen hat. Ich konnte es vor der Lesung zum Glück auch noch schnell fertiggelesen und es hat mir außerordentlich gut gefallen. Rezension folgt noch – kleiner Spoiler, es wird ein Lobgesang werden.

Erstmal etwas zur Lesung: sie war einfach fantastisch! Die Buchhandlung hat alles liebevoll hergerichtet, es war eine nette Atmosphäre und das wichtigste: die Autorin war super sympathisch, nahbar, humorvoll und hat wahnsinnig gut gelesen. 

Wie sagte die Buchhändlerin so treffend: „Ich lade nur noch ausgebildete Schauspielerinnen ein, die können so schön performen und vorlesen“. 

Außerdem hat man auch viel über Miroloi und den Entstehungsprozess dieses Werkes erfahren. So war Köhler zum Beispiel insgesamt vier Monate auf einer griechischen Insel, um zu recherchieren und hat dort mit Einheimischen gesprochen. 

Nach der Lesung hat sie dann noch Bücher signiert und man konnte bei einem Glas Wein zusammensitzen. Alles in einem ein toller, informativer Abend. Wenn ihr die Gelegenheit habt, auf eine Lesung von ihr zu gehen, nutzt sie, es lohnt sich.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.