Klassiker

200. Geburtstag Theodor Fontane

Happy Birthday Theodor Fontane!

Heute vor 200 Jahren wurde Theodor Fontane in Neuruppin geboren. Passend dazu ein herrschaftliches Bild von einem Fontane Buch, dass ich bei Dussmann in Berlin gekauft habe und in Berlin, vor dem Reichstag, aufgenommen wurde, in der Stadt, in der Fontane auch starb. 

Der Autor von Romanen wie „Effi Briest“ und „Der Stechlin“ gilt als bedeutender Vertreter des Realismus. Alle seine Romane und Novellen zeichnen sich durch einen auktorialen Erzählstil aus. Außerdem ist das Gesamtwerk Fontanes zumeist von gesellschaftskritischen Elementen sowie von sanfter Ironie durchzogen.

Fontane war auch als Journalist tätig und übersetzte Shakespeares Hamlet. Hinzu kamen Kriegsbücher, Kritiken, Zeitungsartikel und programmatische Schriften und vieles mehr. Ein echtes Multitalent!

„Der ist in tiefster Seele treu, wer die Heimat liebt wie du.

„Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurück.“
Passend zum Fontane Jahr, habe ich mich dieses Jahr intensiv mit ihm beschäftigt und einige seiner Werke gelesen und weitere zu Weihnachten erhalten. Einige mochte ich mehr als andere;) Es sind dieses Jahr auch viele neue Biografien und andere Sekundärwerke erschienen, von denen ich mir auch zugelegt  welche zugelegt habe. Ich werde sie euch noch vorstellen und freue mich darauf:)

Ich liebe es Bücher eines Autors vom gleichen Verlag zu sammeln, das sieht immer so schön im Regal aus. Für Fontane habe ich mich für den Aufbau Verlag entschieden, die haben immer so schöne Cover. Macht ihr soetwas auch? Und habt ihr auch Bücher von Fontane gelesen?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.